Methoden Toolbox

Bei einem Interview für die Sendung »Fit und Gesund« auf »Radio ZuSa« erläutere ich die Methoden und Zielsetzungen meiner Arbeit. In meinem Coaching für Kinder, Jugendliche und Eltern bediene ich mich wissenschaftlich ergründeter Methoden.

Für meine Coachees wähle ich aus dieser Toolbox die passenden Methoden aus, die sie am Besten unterstützen. Diese vielfältigen Methoden werden auf dieser Seite kurz erklärt.

Fantasiereisen/Alpha Learning

Hier lernen die Coachees, sich gezielt zu entspannen. Dadurch können diese z.B. in Stress-Situationen ruhiger bleiben, schneller und effizienter lernen und das Gelernte auch wieder besser abrufen (Lernen impliziert hier auch Verhaltensmuster etc.).

EMDR

Bei der EMDR-Methode (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) werden durch die Simulation der REM-Phase des Schlafes Blockaden gelöst, welche normalerweise im Traum auf natürlichem Weg verarbeitet werden sollten.

Mentaltraining

Die Coachees lernen einfache und wirkungsvolle Techniken, um ruhiger und mental konzentrierter sein zu können. Über stärkende innere Bilder kommen sie in eine positive Motivation, so dass sie im Alltag ausgeglichener und leistungsfähiger sein können.

Tippen & Tappen

Beim Tippen & Tappen lernen die Kinder, wie sie im Bereich Schule, Schularbeiten, Lernen, Motivation und Blockaden Lösung im Kontext Schule sich selber helfen können. Mit einfachen, wirkungsvollen und schnell anwendbaren Methoden wird eine bilaterale Hemisphären Stimulation erzeugt, die dann Blockaden löst und die Kinder schnell in einen kraftvollen positiven Zustand versetzt. So lässt es sich leichter lernen und eventuell vorher negative Punkte haben dann keine Macht mehr über die Gedanken und das Handeln.

Coaching

EFT Klopfakupressur | EFT für hochsensible Menschen

Beim EFT (Emotional Freedom Techniques), auch als Klopfakupressur, Klopfen oder Tapping bekannt, werden durch leichtes Klopfen von bestimmten Meridianpunkten blockierte Körper­energien wieder frei gesetzt. EFT wird auch vielfach Akupunktur ohne Nadeln genannt und weltweit sehr erfolgreich bei der Behandlung von Blockaden, Phobien und Ängsten eingesetzt. Durch die Arbeit mit EFT sind die Klienten wieder voller Energie; diese steht dann wieder für anstehende Aufgaben zur Verfügung.

Doppelter Future Back Check©

Beim Doppelten Future Back Check entsteht eine echte dauerhafte, tiefgreifende und anhaltende Motivation. Dabei modellieren die Klienten im Eigendialog (Aktivierung intrinsischer Motivation) eine gewünschte, zukünftige Referenz und die zugehörige Verhaltensweise.

Die 5-Punkt-Methode (in Anlehnung an Byron Katie »The Work«)

Die 5-Punkt-Methode unterstützt Kinder, Jugendliche und Erwachsene innerhalb des Coachings, hinderliche Glaubenssätze tiefenstrukturell und dauerhaft ins Positive umzukehren. Aus »ich schaff das eh nie« wird dann ein tief empfundenes »ich kann es schaffen, wenn ich es möchte« oder Vergleichbares. Dadurch wird das einst unbewusste, hinderliche Denken und Handeln im Sinne der Klienten nachhaltig und zielfördernd austariert.